Kino "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" am Freitag, dem 13. März

Freitag, 13. März 2020, 20 Uhr

KulturKirche Weinberg/Weinbergskirche Dresden-Trachenberge
(Albert-Hensel-Straße 3, 01129 Dresden)

Kino "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran"

Die hinreißende Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. Manchmal klaut Moses, der in Paris lebt, Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, dass dieser nichts merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut. Denn Monsieur Ibrahim, der für alle nur »der Araber an der Ecke« ist, sieht mehr als andere. Er ist ein verschmitzter Weiser, der viele Geheimnisse kennt - auch die des Glücks und des Lächelns. Er nimmt sich des 13-jährigen Moses an und führt ihn in die Kunst des Sparens ein, gibt ihm Lebensweisheiten weiter und zeigt ihm eine fröhlichere Welt, eine Welt, die der Junge jahrelang bei seinem Vater vergeblich gesucht hat.

Bestseller-Verfilmung über die Begegnung zwischen einem alten Moslem und einem jüdischen Teenager. Frankreich, 2013

EINTRITT FREI.

Ein Film im Rahmen der Woche Brüderlichkeit.

Es handelt sich um in Veranstaltung der Ev.-Luth. Laurentiuskirchgemeinde Dresden-Trachau, Organisation und Management erfolgen durch KulturKirche Weinberg Dresden-Trachenberge e.V.