Musikalische Lesung "Lebenserinnerungen" am Freitag, dem 12. März - verschoben

Freitag, 12. März 2021, 20 Uhr - Termin verschoben

KulturKirche Weinberg/Weinbergskirche Dresden-Trachenberge

(Albert-Hensel-Straße 3, 01129 Dresden)

Musikalische Lesung "Nie gestellt und nie geschönt - Jamais posées - Jamals embellies" - Lebenserinnerungen

 

Gespräch der Verlegerin Barbara Miklaw mit der Fotografin Li Erben

Moderation: Prof. Eberhard Görner

Musik: Salon-Streichorchester Dresden

 

Li Erben, die in Zwickau und Paris lebende Fotografin, stellt ihr 2019 erschienenes Buch "Li Erben - Nie gestellt und nie geschönt" vor. Darin erzählt sie über ihre Arbeit als Stand-, Star- und Pressefotografin und die vielen Künstler, die sie in ihrem Leben vor der Kamera hatte, darunter so klangvolle Namen wie Liv Ullmann, Federico Fellini oder Erich Kästner. Sehr eindrucksvoll sind auch ihre Portraits von Patricia Highsmith, Artur Rubinstein oder Marc Chagall.