Endspurt Finanzierung Weinbergskirche: Das Ziel in greifbarer Nähe

Seit Beginn der gezielten Spendensammlung im Jahr 2012 konnten wir nun fast 130.000 Euro an Spenden für die Sanierung der Weinbergskirche verbuchen. Damit ist unser Ziel von 140.000 Euro in wirklich greifbare Nähe gerückt. Vielen Dank für Ihre anhaltende Spendenbereitschaft - auch im Jahr 2019 sind wieder mehr als 10.000 Euro eingegangen.

So hoffen wir, die noch bestehenden Restschulden aus dem Bau in den kommenden Monaten vollends tilgen zu können. Das Kirchweihfest 2020 am Sonntag Trinitatis am 7. Juni 2020 wäre dafür doch ein schöner Termin.

Wenn auch Sie dazu beitragen können und wollen, das restliche Defizit zu reduzieren, steht Ihnen nachfolgende Bankverbindung gern zur Verfügung:

 

Ev.-Luth. Laurentiuskirchgemeinde Dresden-Trachau

KD-Bank (LKG Sachsen)

BIC: GENO DE D1 DKDIBAN: DE06 3506 0190 1667 2090 28

Verwendungszweck: RT 1002/Bau Weinbergskirche

 

Gern stellen wir Ihnen bei Angabe Ihrer Adresse eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus.