Ausblick Programm 2019 KulturKirche Weinberg (Update 20.04.19)

Freitag, 18. Januar 2019, 20 Uhr

Buchvorstellung & Film "Das Auge von Dresden"

Der Kameramann und Dokumentarist Ernst Hirsch aus Dresden stellt sein Buch und den dazugehörigen Film vor.

 

Freitag, 15. Februar 2019, 20 Uhr

Kino "Alles auf Zucker"

Mit Henry Hübchen & Hannelore Elsner. Eine unorthodoxe Familienkomödie, die frech von einem Zusammenprall der Kulturen in Berlin erzählt.

 

Freitag, 8. März 2019, 20 Uhr

Folk von Sofia Talvik (SE)

Mit Gesang und Gitarre zaubert Sofia Talvik eine unvergleichliche Mischung aus Folk und amerikanischem Pop.

 

Freitag, 12. April 2019, 20 Uhr

Pop mit Lukas Meister

Gitarrenpop gegen die Resignation. Momentaufnahmen aus der Reise namens "Leben" in Musik - poetisch, aber niemals pathetisch.

 

Freitag, 17. Mai 2019, 20 Uhr

Lieder von Paul Hoorn: "Weit von hier"

Der Sänger vom "Blauen Einhorn" mit seinem neuen Programm zwischen Traum und Wirklichkeit.

 

Freitag, 7. Juni 2019, 20 Uhr

Sommerkino "Alles steht Kopf" (USA 2015)

Origineller Pixar-Animationsfilm, in dem die Gefühle eines Mädchens beginnen, ein Eigenleben zu führen.

 

Freitag, 19. Juli 2019, 20 Uhr

Sommerkino "Halbe Treppe" (DE, 2012)

Lebensnahe Tragikkomödie Über das Leben befreundeter Paare in einer Plattenbausiedlung in Frankfurt/O.

 

Freitag, 23. August 2019, 20 Uhr

Sommerkino "Gran Torino" (USA, 2008)

Der rassisitische Kriegsveteran Walt (Clint Eastwood) inmitten einer asiatischen Nachbarschaft.

 

Freitag, 13. September 2019, 20 Uhr

Zither von Michal Müller (CZ)

Das klassische Instrument Zither an der Grenze zwischen Blues, Jazz, Worldmusic und Improvisation.

 

Freitag, 18. Oktober 2019, 20 Uhr

Ostrock von Manuel Schmid: "Deine Liebe und mein Lied"

Wunderbare und tiefgreifende Hommage an 70 Jahre AMIGA

 

Sonntag, 10. November 2019, 17 Uhr

Cappella Sagittariana - p(o)ur basses!

Musik von Jean Baptiste de Boismortier für Viola da Gamba, Violoncello, Fagott und b.c.

Meist nimmt man sie kaum wahr und hört sie nur im Hintergrund - die tiefen Instrumente. Dabei verbirgt sich hinter den vermeintlich "Brummern" ein erstaunliches Potential an melodiösen und virtuosen Möglichkeiten. Die eher selten zu hörenden Klänge endlich einmal in den Mittelpunkt zu stellen, war bereits dem französischen Barockkomponisten Jean Baptiste Boismortier ein großes Anliegen.  

Ein Konzert in Kooperation mit Dresdner Hofmusik e.v.

Öffnet externen Link in neuem Fenster

 

Freitag, 22. November 2019, 20 Uhr

Kino "Im Rhythmus der Stille"

 

Sonnabend, 7. Dezember 2019, 15.30 Uhr

Familienkino zum Advent

 

Sonnabend, 14. Dezember 2019, 15.30 Uhr

Adventskonzert

Kammerorchester ohne Dirigenten Dresden

 

Änderungen vorbehalten!

 

Unsere Veranstaltungen auf Eventfinder:  

https://www.eventfinder.de/veranstaltungen-dresden.php